Erstklassige Produktentwicklung nach ATEX, IECEx, FM und CSA

Wenn es um die Entwicklung eigensicherer Betriebsmittel geht, sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir verfügen über langjährige Erfahrung in diesem Bereich und unterstützen Sie während der gesamten Entwicklungsphase: von der Konzepterstellung für die Produktentwicklung bis hin zur Zertifizierung bei den Prüfstellen.
Das Ergebnis: Ein Produkt, das sowohl den Standards für Explosionsschutz entspricht als auch zu 100 % auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Effiziente Unterstützung bei der Entwicklung eigensicherer Betriebsmittel

Der besondere Vorteil, wenn Sie die Produktentwicklung in unsere Hände geben: Wir beziehen bereits bei der Konzeption die Vorgaben des Explosionsschutzes mit ein. Das reduziert nicht nur die Entwicklungszeit, sondern auch die Kosten.

Aus Erfahrung wissen wir, dass die persönliche Betreuung eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Realisierung eines Entwicklungs-Projektes spielt. Deshalb gehen wir bei jedem Projekt folgendermaßen vor:

Bedarfsanalyse
Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir Ihre Anforderungen sowie die Richtlinien, denen das Produkt entsprechen muss (ATEX, IECEx, FM, CSA).

Konzepterstellung für die komplette Produktentwicklung
Auf Grundlage dieser Informationen entwickeln wir ein Konzept für die Hardwareentwicklung inkl. Pflichtenheft. Auf Wunsch konzipieren wir auch gerne eine Machbarkeitsstudie, so dass Sie bereits vor der Entwicklung einen Überblick über Kosten und Umsetzung haben. Das reduziert das Entwicklungsrisiko erheblich.

Umsetzung des Konzeptes
Nach Konzeptfreigabe führen wir die gesamte Elektronikentwicklung durch. Dabei erstellen wir sowohl eine 3D-Zeichnung des Gehäuses als auch alle Elektronik-Layouts in unserem CAD-System (Verlinkung auf Menüpunkt „CAD“). So können wir für ein optimales Ergebnis garantieren. Außerdem sind wir in der Lage, einen Prototypen für Sie zu bauen.

Gut zu wissen: Alle erstellten Layout-Versionen werden bei uns nachhaltig verwaltet, so dass Änderungen problemlos nachverfolgt werden können. Insbesondere bei komplexen Entwicklungsprojekten ein entscheidender Erfolgsfaktor!

Zertifizierung nach IECEx, ATEX, FM, CSA
Sobald die Produktentwicklung abgeschlossen ist, unterstützen wir Sie bei der Zertifizierung gemäß ATEX, IECEx, FM oder CSA. Dabei stellen wir nicht nur die nötigen Unterlagen für die Prüfstellen für Sie zusammen. Dank eigener EMV Vorzertifizierung und Klimakammer sind wir auch in der Lage, die erforderliche Zertifizierung im eigenen Haus perfekt vorzubereiten. Dadurch lassen sich Redesign-Phasen effektiv vermeiden, und die Zulassungszeit reduziert sich auf ein Minimum.

Beratung bei der Produktion
Nach erfolgreicher Zertifizierung kann Ihr Produkt nach IECEx, ATEX, FM oder CSA produziert und bei Ihnen implementiert werden. Auch dabei unterstützen wir Sie gerne.

Für jede Entwicklungsphase gilt: Auf wachsende oder neue Anforderungen können wir flexibel und schnell reagieren. Während des gesamten Projekts stehen wir in direktem Kontakt mit Ihnen, um Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz zu bieten.